Zurück zur Liste

Coronavirus: Vorbereitung von Massnahmen

Medienmitteilungen

Die WTK hat sich am Montag, 2. März 2020 mit anderen touristischen Dachverbänden und dem Vorsteher des Departements für Volkswirtschaft und Bildung getroffen. Ziel war es, einen Stand der Dinge zur Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 zu erhalten und Massnahmen zu besprechen, die kurz- und mittelfristig getroffen werden können.

Anlässlich der Vorstandssitzung der Walliser Tourismuskammer vom 6. März 2020 wurden die gesundheitlichen und finanziellen Folgen des Coronavirus vertieft besprochen. Für die WTK sind vordergründig zwei Massnahmen sofort notwendig: die Ermöglichung der Kurzarbeitszeit mit unbürokratischen Verfahren und raschen Zahlungsströmen sowie die Verhinderung von Liquiditätsengpässen bei Unternehmen.